28. Internationales Seniorenturnier in Maria Alm 2016

Zug um Zug
Dame schlägt den König

28. Internationales Seniorenturnier vom 17. bis 25.05.2016

 

Unter der Turnierleitung von Seniorenreferenten des Sbg. Schach Landesverbandes der auch als Schiedsrichter fungierte, fand  wieder ein spannender Wettkampf um Sieg und Punkte statt.

 

Achtundzwanzig schachbegeisterte Senioren aus Deutschland und Österreich im Alter zwischen 60 und 93 Jahren mit einem ELO-Schnitt von  insgesamt 1747, reisten nach Maria Alm, um sich mit Gleichgesinnte zu messen.

Es ist als Schiedsrichter immer wieder faszinierend festzustellen, wenn es heißt,

„bitte Turnierruhe, schwarz drückt die Uhr“,

und es wird innerhalb weniger Minuten still im Raum und man spürt förmlich die Anspannung und Konzentration der Spieler.

 

Nach 9 Runden, deren Spielzeit pro Runde u.a. bis zu fünfeinhalb Stunden dauerte, erkämpfte sich FM DI Hans Singer (SC Die Klagenfurter 2199 ELO) den 1. Platz.
Zweiter wurde Jahja Eskandary Ger. (2094 Elo) und den 3. Platz erreichte Lambert Danner (SK Hernals 2062 Elo).

RS Herbst - 3. MK Danner - 1. FM Singer DI - 2. Eskandary - Bauer Mag.

 

Dank gilt der Gemeinde Maria Alm für die zur Verfügung Stellung der großen Halle im Feuerwehrhaus sowie dem Tourismusverband Maria Alm als Veranstalter.

 

Dieses Turnier war wieder ein Beweis, dass bis in das hohe Alter durch das Schachspiel die geistige Beweglichkeit und Konzentration erhalten bzw. gefördert werden kann.

 

Für mich als Seniorenreferent und Schiedsrichter müsste in jedem Seniorenheim die Möglichkeit vorhanden sein, Schach zu spielen und mindestens zwei Schachgarnituren zur Verfügung stehen.

 

Bericht Seniorenreferent Gottfried Herbst

 

Das Endergebnis auf chess-results.com ...

2014 Copyright Schach-Landesverband Salzburg. All rights reserved. Read Legal policy and Privacy policy .