Walter Krimbacher gewinnt Pinzgauer Meisterschaft

5. offene Pinzgauer Schnellschach Meisterschaft für Senioren

Am 3. November trafen sich trotz strahlendem Sonnenschein 16 aktive Senioren aus dem Pinzgau und aber auch dem übrigen Salzburger Land im Klublokal der Pinzgauer Schach–Seniorengruppe La Vida, dem Cafe-Restaurant La Vida in Bruck an der Glocknerstrasse, zu diesem Turnier.

Da sich der Initiator des Turniers Alois Grundner nach einer Herzoperation auf Rehabilitation befand, übernahm Gottfried  Herbst, der Seniorenreferent des Salzburger Schach – Landesverbandes, die Turnierleitung und die Schiedsrichtertätigkeit.

Nach 7 Runden mit jeweils einer Spielzeit von 20 Minuten pro Gegner stand um ca. 16:00 Uhr der Sieger fest - Walter Krimbacher, Mitglied des 1. Halleiner Schachklubs und ASK Sbg. Krimbacher ist ungeschlagen der Siegerstraße entlang geeilt und hat nur in der letzten Runde ein Unentschieden gegen den 3. Platzierten abgegeben.

Den 2. Platz belegte Dabojevic Zivko BIH und Platz 3 ging an Prof. Josef Nußbaumer vom ASK Sbg.

Als bester „echter Pinzgauer“ erreichte Herbert Bogensberger, übrigens der älteste Spieler (!) in diesem Turnier, den hervorragenden 4. Platz. 

Die weiteren Ergebnisse finden Sie auf chess results ...

Das mit Begeisterung gespielte Turnier war wieder einmal der Beweis, dass der Schachsport durch die geforderte Konzentration die geistige Fitness auch im höherem Alter fördert.

---> Turnier auf chess-results.com ...

---> Bericht auf dem Online-Portal der Bezirksblätter ... und auch im Printmedium ... (Seite 3)

Nach oben

2014 Copyright Schach-Landesverband Salzburg. All rights reserved. Read Legal policy and Privacy policy .