Blitz-Landesmeisterschaft

20162015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 20032002 | 2001 | 2000 | 1999 | 1998 | 1997 | 1996 | 1995 | 1994 | 1993 | 1992 | 1991 | 1990 | 1989 | 1988 | 1987 | 1986 | 1985 | 1984 | 19831982 | 1981 | 1980 | 1979 | 1978 | 1977 | 1976 | 1975 | 1974 |


Blitzschach-Landesmeisterschaft 2011 

(aus SVZ vom 28.10.2011)
Bernhard Besner Blitz-Landesmeister
Außerordentlich spannend verlief die diesjährige Salzburger Landesmeisterschaft im Blitzschach, die traditionell am Nationalfeiertag über die Bühne ging. 37 Teilnehmer kämpften im Sternbräu um den Titel. Die Führung wechselte ständig, und nach 13 Runden hatten sowohl Bernhard Besner (ASK) als auch FM Franz Hager (Inter) jeweils zehn Punkte und auch die exakt gleiche Buchholzwertung. Ein Stichkampf musste die Entscheidung bringen. Auch hier stand es nach zwei Partien 1:1. Damit ging es in den Sudden Death, in dem Besner der Glücklichere war. Dritter wurde mit einem halben Punkt Rückstand Gerald Wienerroither (Salzburg-Süd).
Der Jugend-Landesmeistertitel ging an Emanuel Frank (Neumarkt).
Kategorien-Sieger wurden Nurija Hasanovic (Golling, U-2000), Gerhard Böhm (Salzburg-Süd, U-1800) und Dezsoe Tanczos (ASK, U-1600).
Endstand: 1. Bernhard Besner (ASK, 2146) 10 (91), 2. FM Franz Hager (Inter, 2162) 10 (91), 3. Gerald Wienerroither (Salzburg-Süd, 2117) 9,5 (91), 4. Pero Ljubic (Pjesak, 2041) 9 (91), 5. MK Johann Maierhofer (Mattighofen, 2140) 8,5 (92), 6. David Huber (Schwarzach, 2087) 8,5 (90,5), 7. Franz Harringer (Neumarkt, 2164) 8,5 (89,5), 8. Nurija Hasanovic (Golling, 1959) 8 (8,5), 9. Christian Fugger (Ranshofen, 1852) 8 (83,5), 10. Emanuel Frank (Neumarkt, 1926) 7,5 (88,5), 11. Mirsad Cardaklija (Pjesak, 1994) 7,5 (86), 12. Gerhard Böhm (Salzburg-Süd, 1754) 7,5 (75,5), 13. Peter Mooslechner (Zell am See, 2037) 7 (88), 14. Helmut Usleber (ASK, 1990) 7 (83,5), 15. Karl Groiss (ASK, 1845) 7 (82), 16. Deszsoe Tanczos (ASK, 0) 7 (77,5), 17. Antonio Knezevic (Hallein, 0) 7 (72,5), 18. Manfred Neuwirth (Schwarzach, 1678) 7 (71), 19. Josef Zauner (Oberndorf/Laufen, 1723) 6,5 (69,5), 20. Bernhard Seidlein (Oberndorf/Laufen, 1487) 6,5 (62) und Kühleitner Markus (1462 Ask) 6½ (62), 22. Prüll Lukas (1803 Ask) 6 (81½), 23. Prodinger Johannes (1503 Salzburg Sued) 6 (77), 24. Sauberer Willi (1739 Salzburg Sued) 6 (74½), 25. Ljubic Franjo (1678 Golling) 6 (73½), 26. Haselsteiner Walter (1708 Ask) 6 (71), 27. Bieniok Alfred (1752 Ask) 6 (70), 28. Gruber Helmut (1684 Zell Am See) 6 (68), 29. Herbst Gottfried (1332 Hallein) 6 (66½), 30. Bernatovic Anton (1653 Pjesak) 5½ (73), 31. Loreth Viktor (1360 Oberndorf/Laufen) 5½ (62), 33. Davenport Dominik (1305 Salzburg Sued) 5½ (62), 33. Klinger Josef Sen. (1888 Schwarzach) 5 (74½), 34. Kleiter Gernot (1846 Mozart 5 (72), 35. Weilbuchner Johann (1612 Seekirchen) 4 (63½), 36. Loreth Christoph (1206 Oberndorf/Laufen) 2½ (65½), 37. Böhm Thomas (1234 ASK) 2 (62½)

 

zurück zur LM-Übersicht ...

2014 Copyright Schach-Landesverband Salzburg. All rights reserved. Read Legal policy and Privacy policy .