Überblick 2015 / 2016

Wie schon die Jahre zuvor geben wir einen kleinen Überblick, wie wir in der Schachsaison 2015/2016 unsere Klubabende gestalten wollen. Die Teilnahme daran ist natürlich nicht zwingend.– Wer will, kann den Klubabend auch nach seinen Vorstellungen abhalten.
Das Training der Schachjugend aber auch der erwachsenen Schachanfänger, wird wie gewohnt, an den Dienstagen von 17:00 bis 19:00 Uhr fortgeführt.
Zu den Veranstaltungen sind natürlich auch "Nichtmitglieder" gerne gesehen.

Terminplanung Schachsaison 2015 / 2016
  Veranstaltung Trainer / Leitung
08.09.2015  Eröffnungs-Grillfest GM Gottfried Herbst
15.09.2015  Eröffungsblitz - Turnier Rudolf Berti
22.09.2015  1.Runde Vereinsmeisterschaft Gottfried Herbst
29.09.2015  Analyse von Partien  
06.10.2015  kein Schwerpunkt  
13.10.2015  2.Runde Vereinsmeisterschaft Gottfried Herbst
20.10.2015  Analyse von Partien  
27.10.2015  kein Schwerpunkt  
03.11.2015  3.Runde Vereinsmeisterschaft Gottfried Herbst
10.11.2015  Theorieabend / Chessbase - verschoben Gerhard Rosenlechner
17.11.2015  Theorieabend / Chessbase  
24.11.2015  4.Runde Vereinsmeisterschaft Gottfried Herbst
01.12.2015  Endspieltraining / Chessbase Gerhard Rosenlechner
08.12.2015  Feiertag  
15.12.2015  5.Runde Vereinsmeisterschaft Gottfried Herbst
22.12.2015  Weihnachtsfeier mit Blitzturnier Rudolf Berti
12.01.2016  6.Runde Vereinsmeisterschaft Gottfried Herbst
19.01.2016  Theorieabend / Chessbase Gerhard Rosenlechner
26.01.2016  Analyse von Partien  
02.02.2016  7.Runde Vereinsmeisterschaft Gottfried Herbst
09.02.2016  Faschings - Blitzturnier Rudolf Berti
16.02.2016  Theorieabend / ChessBase
 Einführung ins Fernschach
Gerhard Rosenlechner
Walter Krimbacher
23.02.2016  8.Runde Vereinsmeisterschaft Gottfried Herbst
01.03.2016  kein Schwerpunkt  
08.03.2016  9.Runde Vereinsmeisterschaft Gottfried Herbst
15.03.2016  Kurz Zeit Vereinsmeisterschaft - 1. Staffel Gerhard Rosenlechner
22.03.2016  Oster - Blitzturnier Rudolf Berti
29.03.2016  Theorieabend / Chessbase  Gerhard Rosenlechner
05.04.2016  Kurz Zeit Vereinsmeisterschaft - 2. Staffel Gerhard Rosenlechner
12.04.2016  Simultan Veranstaltung  
19.04.2016  Kurz Zeit Vereinsmeisterschaft - 3. Staffel Gerhard Rosenlechner
26.04.2016  Theorieabend / Chessbase  Gerhard Rosenlechner
03.05.2016  Kurz Zeit Vereinsmeisterschaft - 4. Staffel Gerhard Rosenlechner
10.05.2016  kein Schwerpunkt  
17.05.2016  Pfingst - Blitzturnier Rudolf Berti
24.05.2016  Abschluss - Blitzturnier Rudolf Berti
31.05.2016  kein Schwerpunkt  
07.06.2016  Jahreshauptversammlung  

Hier der Überblick der Trainingseinheiten an unsere Jugend und den erwachsenen Schachanfänger durch C-Trainer Gerhard Rosenlechner - jeweils von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr. ===>

 

letzte Aktualisierung am 25.05.2016


Eröffnungsblitzturnier

Turnierleiter: Rudolf Berti
Hauptschiedsrichter: RS Gottfried Herbst
Modus: 5 Minuten im Doppel-Vollrunden-Modus
Datum: 15.09.2015
Eloschnitt: 1729

Haben wir in der Vorwoche zum Saisonstart bereits mit dem Eröffnungsgrillen begonnen, so wurde jetzt mit dem Eröffnungsblitzen fortgesetzt. Am doppelrundig ausgetragenen Turnier hatten sich 7 Spieler beteiligt. Darunter auch der vorjährige Halleiner Blitzturnierseriengewinner Husejin Halilovic.

Nach 14 Runden ging dann auch wie erwartet Halilovic mit 11 Punkten als Sieger hervor der lediglich 2 Remis gegen den zweitplatzierten Rudolf Berti abgab.
Mit 10 Punkten hatte Rudolf Berti als Vizemeister seinen Platz gefunden.
Walter Krimbacher konnte sich mit 6 Punkten auf den 3. Platz einreihen.

Die weiteren Ergebnisse siehe Tabelle

 

siehe unser Turnier auch auf chess-results.com

ENDSTAND      

Rg. Name Elo 1 2 3 4 5 6 7 Pkt. SB EloN-Ø ELO-
Leistung
1 Halilovic Husejin 2044 * * ½ ½ 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 11 52,00 1677 2134
2 Berti Rudolf 1787 ½ ½ * * 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 10 47,00 1720 2037
3 Krimbacher Walter 1932 0 0 1 0 * * ½ 0 0 1 ½ 1 1 1 6 25,75 1695 1749
4 Reithofer Edmund 1784 0 0 0 0 ½ 1 * * 1 0 1 1 1 0 22,50 1720 1768
5 Schlager Christian 0 0 0 0 0 1 0 0 1 * * 0 ½ ½ 1 4 15,75 1817 1770
6 Hauthaler Mario 1994 0 0 0 0 ½ 0 0 0 1 ½ * * 1 1 4 12,00 1685 1637
7 Herbst Gottfried 1363 0 0 0 0 0 0 0 1 ½ 0 0 0 * * 7,50 1790 1546

Nach oben


Theorie- und Trainingsabend

Die für 10. November angekündigte Trainingseinheit wurde aus beruflichen Gründen auf den 17. November verschoben, was dem übermittelten Wissen von Gerhard Rosenlechner keinen Abbruch tat, welches dann anschließend in der Praxis umgesetzt wurde.

Nach oben


Offene Halleiner Klubmeisterschaft 2015/2016

Ausschreibung zum Downloaden (pdf) ...
siehe unser Turnier auch auf chess-results.com

 

15 Teilnehmer beteiligten sich an unserer Klubmeisterschaft im Turnierschach. Diesmal stellten wir die Bedenkzeit auf die Fischerzeit mit 90 Minuten für die ersten 40 Züge Plus 30 Minuten für der Rest der Partie plus 30 Sekunden Zeitzugabe pro Zug um, da diese auch in der Mannschaftsmeisterschaft zum Tragen kam und wir uns so leichter darauf einstellen könnten. Das Turnier wurde im Schweizer-System mit 9 Runde ausgetragen und zur ELO-Wertung angemeldet. Die Leitung hatte Gottfried Herbst und da er zufällig auch Regionaler Schiedsrichter ist hatte er auch diese Funktion über. Die Vereinsmeisterschaft ging wie schon in den vorher ausgetragenen Meisterschaften ohne Probleme von Statten.

Noch vor der letzten Runde am 8. März 2016 war noch immer nicht klar, wer sich tatsächlich als Vereinsbester durchsetzen wird. Besonders da in der Schlussrunde der amtierende Klubmeister Walter Krimbacher und der in diesem Turnier Führenden Martin Buchner gegeneinander spielten.

 

 

Schlussendlich aber heisst unser neuer Klubmeister


Martin Buchner


Herzlichste Gratulation zum wiedererlangtem Meistertitel

 

Martin, der ja schon mehrmals die Klubmeisterschaft gewonnen hatte, rannte einem erneuten Titel schon seit längerem hinterher, sein letzter war 2010, und diesmal hat er es wieder geschafft. Nach anfänglichen Problemen am Start (1. Runde verloren), baute er sich seinen Punktestand kontinuierlich auf und brachte es auf 7,5 Zählern, was zum Turniersieg ausreichte.


Überraschend die Platzierung von Edmund Reithofer als Vizemeister, der nicht gerade dem Favoritenkreis angehörte, sich aber nur dem neuen Klubmeister geschlagen geben musste und durch zwei weitere Remis auf 7 Punkte kam.


Als 3. in dieser Vereinsmeisterschaft hatte sich Mario Hauthaler auf das Siegespodest gespielt, punktegleich mit dem Vize aber auf Grund der schlechteren Feinwertung knapp dahinter.

Vize Edmund Reithofer - Meister Martin Buchner - 3. Mario Hauthaler

Die weiteren "Sieger" siehe in der Tabelle

 

Für Aufsehen hatte Horst Hohmeister (1585 ELO) gesorgt, als er in der ersten Runde auf Martin Buchner (1994) traf und von ihm den vollen Punkt holte.
Aziz Valjevac (1529 ELO) machte auch auf sich aufmerksam, als er in der 3. Runde gegen den neuen Klubbesten ein unentschieden herausspielen konnte.
Erwähnenswert auch Dr. Walter Scheichl (1519 ELO), da er in der ersten Runde gegen den 3. Platzierten Mario Hauthaler (1958 ELO) ein Remis erreichte.

 

Hier noch einige Eindrücke der letzten Runde

 

siehe unser Turnier auch bei chess-results.com 

 

Die Einzelergebnisse

1. Runde am 22.09.2015
Br. Elo Name Ergebnis Name Elo
1 2008 Buchner Martin 0 - 1 Hohmeister Horst 1557
2 1556 Scheichl Walter ½-½ Hauthaler Mario 1994
3 1932 Krimbacher Walter 1 - 0 Seilinger Rudolf 1416
4 1363 Herbst Gottfried 0 - 1 Berti Rudolf 1787
5 1784 Reithofer Edmund 1 - 0 Baldemair Helmut 1358
6 0 Schlager Christian ½-½ Rosenlechner Gerhard 1568
7 1480 Valjevac Aziz 1 - 0 Hecher Erich 1506
8 0 Egger Christian 1 spielfrei  
2. Runde am 13.10.2015
Br. Elo Name Ergebnis Name Elo
1 1589 Hohmeister Horst 0 - 1 Krimbacher Walter 1927
2 1778 Berti Rudolf 1 - 0 Valjevac Aziz 1502
3 0 Egger Christian 0 - 1 Reithofer Edmund 1778
4 1959 Hauthaler Mario 1 - 0 Schlager Christian 1250
5 1556 Rosenlechner Gerhard ½-½ Scheichl Walter  Dr. 1571
6 1420 Seilinger Rudolf 0 - 1 Buchner Martin 1973
7 1420 Hecher Erich 0 - 1 Herbst Gottfried 1370
8 1366 Baldemair Helmut 1 spielfrei  
3. Runde am 03.11.2015
Br. Elo Name Ergebnis Name Elo
1 1927 Krimbacher Walter 0 - 1 Berti Rudolf 1778
2 1778 Reithofer Edmund ½-½ Hauthaler Mario 1959
3 1973 Buchner Martin ½-½ Valjevac Aziz 1502
4 1370 Herbst Gottfried 0 - 1 Rosenlechner Gerh. 1556
5 1366 Baldemair Helmut 0 - 1 Hohmeister Horst 1589
6 1571 Scheichl Walter ½-½ Egger Christian 0
7 1250 Schlager Christian 1 - 0 Hecher Erich 1420
8 1420 Seilinger Rudolf 1 spielfrei  
4. Runde am 24.11.2015
Br. Elo Name Ergebnis Name Elo
1 1778 Berti Rudolf 0 - 1 Reithofer Edmund 1778
2 1959 Hauthaler Mario 1 - 0 Hohmeister Horst 1589
3 1556 Rosenlechner Gerhard 0 - 1 Krimbacher Walter 1927
4 0 Egger Christian 0 - 1 Buchner Martin 1973
5 1502 Valjevac Aziz 1 - 0 Schlager Christian 1250
6 1420 Seilinger Rudolf ½-½ Scheichl Walter  Dr. 1571
7 1366 Baldemair Helmut 1 - 0 Herbst Gottfried 1370
8 1420 Hecher Erich 1 spielfrei 0
5. Runde am 15.12.2015
Br. Elo Name Ergebnis Name Elo
1 1778 Reithofer Edmund ½-½ Krimbacher Walter 1927
2 1778 Berti Rudolf 0 - 1 Hauthaler Mario 1959
3 1973 Buchner Martin 0 - 1 Rosenlechner Gerhard 1556
4 1589 Hohmeister Horst ½-½ Valjevac Aziz 1502
5 1571 Scheichl Walter  Dr. 0 - 1 Baldemair Helmut 1366
6 1250 Schlager Christian ½-½ Seilinger Rudolf 1420
7 1420 Hecher Erich 0 - 1 Egger Christian 0
8 1370 Herbst Gottfried 1 spielfrei  
6. Runde am 12.01.2016
Br. Elo Name Ergebnis Name Elo
1 1899 Krimbacher Walter 0 - 1 Hauthaler Mario 1958
2 1994 Buchner Martin 1 - 0 Reithofer Edmund 1791
3 1384 Baldemair Helmut 0 - 1 Berti Rudolf 1771
4 1529 Valjevac Aziz 1 - 0 Egger Christian 1395
5 1585 Hohmeister Horst 1 - 0 Scheichl Walter  Dr. 1519
6 1314 Herbst Gottfried 0 - 1 Schlager Christian 1344
7 1427 Seilinger Rudolf ½-½ Hecher Erich 1333
8 1579 Rosenlechner Gerhard 1 spielfrei  
7. Runde am 02.02.2016
Br. Elo Name Ergebnis Name Elo
1 1958 Hauthaler Mario 0 - 1 Buchner Martin 1994
2 1791 Reithofer Edmund 1 - 0 Valjevac Aziz 1529
3 1771 Berti Rudolf 1 - 0 Hohmeister Horst 1585
4 1344 Schlager Christian 0 - 1 Krimbacher Walter 1899
5 1579 Rosenlechner Gerhard 1 - 0 Seilinger Rudolf 1427
6 1333 Hecher Erich ½-½ Baldemair Helmut 1384
7 1395 Egger Christian 1 - 0 Herbst Gottfried 1314
8 1519 Scheichl Walter  Dr. 1 spielfrei  
8. Runde am 23.02.2016
Br. Elo Name Ergebnis Name Elo
1 1994 Buchner Martin 1 - 0 Berti Rudolf 1771
2 1529 Valjevac Aziz 0 - 1 Hauthaler Mario 1958
3 1579 Rosenlechner Gerhard 0 - 1 Reithofer Edmund 1791
4 1899 Krimbacher Walter 1 - 0 Baldemair Helmut 1384
5 1585 Hohmeister Horst 1 - 0 Egger Christian 1395
6 1519 Scheichl Walter  Dr. 0 - 1 Hecher Erich 1333
7 1314 Herbst Gottfried 0 - 1 Seilinger Rudolf 1427
8 1344 Schlager Christian 1 spielfrei  
9. Runde am 08.03.2016
Br. Elo Name Ergebnis Name Elo
1 1899 Krimbacher Walter 0 - 1 Buchner Martin 1994
2 1791 Reithofer Edmund 1 - 0 Hohmeister Horst 1585
3 1958 Hauthaler Mario 1 - 0 Rosenlechner Gerh. 1579
4 1333 Hecher Erich 0 - 1 Berti Rudolf 1771
5 1384 Baldemair Helmut 1 - 0 Schlager Christian 1344
6 1427 Seilinger Rudolf 1 - 0 Egger Christian 1395
7 1314 Herbst Gottfried ½-½ Scheichl Walter Dr. 1519
8 1529 Valjevac Aziz 1 spielfrei  


Stand nach der 9. Runde

Rg Name Elo 1.Rd. 2.Rd. 3.Rd. 4.Rd. 5.Rd. 6.Rd. 7.Rd. 8.Rd. 9.Rd. Pkt BH BH SB EloN
Ø
Elo
+/-
ELO
Leist-ung
1 Buchner Martin 1994 7 0 9 1 6 ½ 12 1 10 1 2 1 3 1 4 1 5 1 45 35 38,25 1659 0,4 1972
2 Reithofer Edmund 1791 8 1 12 1 3 ½ 4 1 5 ½ 1 0 6 1 10 1 7 1 7 45½ 35 31,75 1677 36,5 1947
3 Hauthaler Mario 1958 13 ½ 11 1 2 ½ 7 1 4 1 5 1 1 0 6 1 10 1 7 45 34½ 32,50 1668 -3,1 1929
4 Berti Rudolf 1771 15 1 6 1 5 1 2 0 3 0 8 1 7 1 1 0 14 1 6 44½ 35 23,00 1643 10,1 1836
5 Krimbacher Walter 1899 9 1 7 1 4 0 10 1 2 ½ 3 0 11 1 8 1 1 0 47 36 23,00 1648 -27,5 1763
6 Valjevac Aziz 1529 14 1 4 0 1 ½ 11 1 7 ½ 12 1 2 0 3 0 - 1 5 45 35 19,00 1646 31,9 1724
7 Hohmeister Horst 1585 1 1 5 0 8 1 3 0 6 ½ 13 1 4 0 12 1 2 0 47½ 37 19,75 1693 32,9 1743
8 Baldemair Helmut 1384 2 0 - 1 7 0 15 1 13 1 4 0 14 ½ 5 0 11 1 37½ 28½ 13,25 1570 40,6 1598
9 Seilinger Rudolf 1427 5 0 1 0 - 1 13 ½ 11 ½ 14 ½ 10 0 15 1 12 1 33½ 24 12,50 1547 12,8 1570
10 Rosenlechner Gerh. 1579 11 ½ 13 ½ 15 1 5 0 1 0 - 1 9 1 2 0 3 0 4 43 33½ 12,75 1656 -13,6 1608
11 Schlager Christian 1344 10 ½ 3 0 14 1 6 0 9 ½ 15 1 5 0 - 1 8 0 4 36½ 27½ 11,75 1553 24,9 1530
12 Egger Christian 1395 - 1 2 0 13 ½ 1 0 14 1 6 0 15 1 7 0 9 0 39 29½ 10,00 1562 -6,4 1470
13 Scheichl Walter Dr. 1519 3 ½ 10 ½ 12 ½ 9 ½ 8 0 7 0 - 1 14 0 15 ½ 33½ 24½ 12,75 1497 -66,2 1404
14 Hecher Erich 1333 6 0 15 0 11 0 - 1 12 0 9 ½ 8 ½ 13 1 4 0 3 32½ 24½ 9,50 1460 -33,8 1285
15 Herbst Gottfried 1314 4 0 14 1 10 0 8 0 - 1 11 0 12 0 9 0 13 ½ 32½ 24 7,00 1469 -45,3 1273

Nach oben


Neuerliche Trainingseinheit

Am 1. Dezember konnte Gerhard Rosenlechner als ausgebildeter und geprüfter Trainer wieder mit seinem Wissen auch uns "alte Hasen" etwas beibringen (hoffentlich). Diesmal wurden uns die Feinheiten der Turmspiele vertieft (hoffentlich). Nach einer guten Stunde mit interessanten Beispielen sehen wir den nächsten Turnierpartien gelassen entgegen (hoffentlich).

Nach oben


Franz-Xaver-Weihnachtsblitzturnier 2015

siehe unser Turnier mit dem Endstand auf chess-results.com

Jeder Verein, der etwas auf sich hält, veranstaltet in der Adventszeit für seine Mitglieder eine Weihnachtsfeier. So trugen auch wir am 22. Dezember unsere Feier samt Franz-Xaver-Blitzturnier aus.

Die im Vorjahr erstmals veranstaltete "Millionen-Show" haben wir wegen der große Nachfrage das Quiz mit kniffligen Fragen zum Thema Schach wieder vor der eigentlichen Feier abgehalten, welches vom Moderatoren-Team Gerhard Rosenlechner und seinem Sohn Raphael durchgeführt wurde.

Die Preise wurden von unserem Obmann Rudi Berti gesponsert.

Schon mal vorweg; diesmal schaffte keiner der Kandidaten die Millionenfrage. Als Erster versuchte es Christian Wallmann, dann Obmann Stellvertreter Walter Scheichl, weiters Christian Schlager, als Nächster kam unser Schüler Moses Brünner der bei den bisherigen Fragen alle Antworten gewusst hätte, jetzt ihm aber wohl das Lampenfieber zu einer falschen Antwort verleitete. An den Schachhaudegen Rudolf Seilinger und MK Harald Hicker wurden große Hoffnungen gelegt, die Millionenfrage zu knacken, wurden aber dann doch frühzeitig aus dem Rennen geworfen, auch der nicht unerfahrene Edmund Reithofer rechnete sich Chancen aus, scheiterte aber ebenso erfolgreich.

Zumindest hatten aber alle die Sicherheitsfrage geschafft und so konnte jeder mehr oder weniger der Preise mitnehmen.
Dank an die Kandidaten, den Moderatoren und dem Spender der Preise.

 

Wie in den letzten Jahren schon zuvor, haben wir auch unsere Mitglieder geehrt, die im heurigen Jahr einen (großen) runden Geburtstag feierten.
Wir gratulierten unserem langjährigen Obmann und mittlerweile Obmann Stellvertreter Walter Scheichl zu seinem 80. Geburtstag.
Auch gratulierten wir Martin Buchner und Sachwart Helmut Baldemair zu ihren 60. Geburtstag.

 

Und wie jedes Jahr ist es uns ein Bedürfnis uns bei der Wirtin Heidi für ihre zuvorkommende Bewirtung zu bedanken und ihr mit einem Präsent eine kleine Freude zu bereiten.

 

Beim anschließenden Franz-Xaver-Weihnachtsblitzturnier unter der Turnierleitung von Rudolf Berti gab es wie immer keine Unstimmigkeiten und es wurde nach 9 Runden im Schweizer Auslosungsmodus problemlos ausgetragen. Der Preistopf, welcher von Rudi Berti und Edmund Reithofer beschafft wurde, konnte sich auch sehen lassen und es war für alle Teilnehmer etwas dabei.

 

 

 

Es gab auch des Öfteren sehr spannende Stellungen. 

Halilovic mit Obmann Berti

 

 

Das Turnier wurde, nicht unerwartet, aber dennoch denkbar knapp, von Husejin Halilovic mit 8 Punkten gewonnen.

2. Krimbacher - Sieger Halilovic - 3. Berti

 

Wegen der etwas schlechteren Feinwertung hat sich Walter Krimbacher auf den 2. Platz postiert.

 

Auf den 3. Rang kam Rudolf Berti mit 7,5 Punkten.

Die weiteren Sieger waren 4. Martin Buchner, 5. Christian Schlager, 6. Gerhard Rosenlechner, 7. MK Harald Hicker, 8. Edmund Reithofer, 9. Christian Wallmann, 10. Mario Hauthaler, 11. Helmut Baldemair, 12. Horst Hohmeister, 13. Aziz Valjevac, 14. Erich Hecher und 15. Moses Brünner.

und siehe auch die Tabelle

 

Mit der obligatorischen Weihnachtswürstelsuppe inkl. Getränk ließen wir dann beim angenehmen Gespräch den Abend ausklingen.

siehe unser Turnier auch auf chess-results.com 

 

Endstand  

Rg. Name Elo 1.Rd. 2.Rd. 3.Rd. 4.Rd. 5.Rd. 6.Rd. 7.Rd. 8.Rd. 9.Rd. Pkte BH BH SB EloØ Elo
Leistung
1 Halilovic Husejin 2047 3 ½ 7 1 9 1 4 ½ 6 1 2 1 8 1 5 1 10 1 8 45½ 34 38,50 1788 2204
2 Krimbacher Walter 1927 14 1 6 1 4 1 3 1 8 1 1 0 10 1 7 1 11 1 8 43½ 33 35,50 1754 2195
3 Berti Rudolf 1766 1 ½ 13 1 10 1 2 0 4 1 9 1 6 1 8 1 7 1 44 33½ 32,00 1837 2165
4 Buchner Martin 1973 12 1 8 1 2 0 1 ½ 3 0 7 1 13 1 6 1 9 1 45 34½ 25,50 1773 2005
5 Schlager Christian 1339 8 0 12 ½ 13 ½ 14 1 7 0 11 1 - 1 1 0 15 1 5 34 24 15,50 1579 1638
6 Rosenlechner Gerhard 1550 10 1 2 0 15 1 7 ½ 1 0 14 1 3 0 4 0 - 1 45½ 35½ 14,00 1753 1829
7 MK Hicker Harald  Dr. 1928 13 ½ 1 0 12 1 6 ½ 5 1 4 0 9 1 2 0 3 0 4 48 37½ 14,75 1729 1750
8 Reithofer Edmund 1778 5 1 4 0 11 1 9 1 2 0 13 1 1 0 3 0 12 0 4 47½ 37 14,00 1709 1730
9 Wallmann Christian 1868 11 1 15 1 1 0 8 0 10 1 3 0 7 0 - 1 4 0 4 42½ 32½ 12,50 1727 1714
10 Hauthaler Mario 1959 6 0 14 1 3 0 11 1 9 0 - 1 2 0 15 1 1 0 4 42½ 32½ 11,50 1618 1616
11 Baldemair Helmut 1366 9 0 - 1 8 0 10 0 15 1 5 0 12 1 14 1 2 0 4 35 25 11,50 1610 1565
12 Hohmeister Horst 1589 4 0 5 ½ 7 0 - 1 14 0 15 ½ 11 0 13 1 8 1 4 32½ 24 13,25 1538 1509
13 Valjevac Aziz 1502 7 ½ 3 0 5 ½ 15 1 - 1 8 0 4 0 12 0 14 0 3 38½ 29 8,75 1599 1492
14 Hecher Erich 1420 2 0 10 0 - 1 5 0 12 1 6 0 15 0 11 0 13 1 3 34½ 24½ 8,50 1529 1354
15 Brünner Moses 0 - 1 9 0 6 0 13 0 11 0 12 ½ 14 1 10 0 5 0 31½ 24½ 6,25 1574 1347

Nach oben


Faschingsblitzturnier

Mit Berti Rudolf als schon erfahrenen Turnierleiter und mit unserem geprüften Regionalschiedsrichter Gottfried Herbst ist auch heuer wieder das Turnier ohne Probleme abgelaufen. An der im Vollrundenmodus ausgetragenen Meisterschaft nahmen 13 Spieler teil.
Mit 1 Punkt Vorsprung konnte Husejin Halilovic das Faschingsblitzen klar für sich entscheiden und gab dabei lediglich je ein Remis an Rudolf Bert und Gerhard Rosenlechner!!! ab.
Den 2. Platz holte sich Rudolf Berti mit 10 Punkten.
Einen halben Punkt hinter Berti gelangte Walter Krimbacher auf den 3. Platz.

 

siehe die weiteren Platzierungen in der Tabelle.

 

Hervor zu heben ist Christian Schlager, der trotz seiner niedrigen ELO-Zahl auf den 5. Rang kam und sich dabei unter anderem den vollen Punkt vom 3.-Platzierten erspielte.
Auch der Jüngste in diesem Turnier Moses Brünner gehört erwähnt - er ist zwar auf den letzten Platz gelandet, konnte sich aber so manche schöne Stellung herausspielen. So auch brachte er etwa mich, der Schreiber dieser Zeilen (immerhin auf den 4. Platz liegend), arg in Verlegenheit als er mir die Dame stahl und ich die Partie nur durch seine gefallene Klappe gewonnen habe.

 

siehe unser Turnier auch auf chess-results.com ...

 

Endstand nach der 13. Runde

Rg. Name Elo 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Pkte SB ELO
Leistung
1 Halilovic Husejin 2028 * ½ 1 1 1 ½ 1 1 1 1 1 1 1 11 59,00 1950
2 Berti Rudolf 1771 ½ * 0 1 1 1 1 ½ 1 1 1 1 1 10 50,50 1840
3 Krimbacher Walter 1899 0 1 * ½ 0 1 1 1 1 1 1 1 1 46,50 1788
4 Reithofer Edmund 1791 0 0 ½ * 1 1 ½ 1 1 1 0 1 1 8 38,75 1701
5 Schlager Christian 1344 0 0 1 0 * 1 1 1 0 0 1 1 1 7 32,00 1670
6 Rosenlechner Gerhard 1577 ½ 0 0 0 0 * ½ 0 1 1 1 1 1 6 24,00 1594
7 Rosenlechner Raphael 1532 0 0 0 ½ 0 ½ * 0 1 1 1 1 1 6 22,50 1597
8 Valjevac Aziz 1529 0 ½ 0 0 0 1 1 * 1 0 ½ 0 1 5 24,25 1541
9 Hohmeister Horst 1585 0 0 0 0 1 0 0 0 * 1 1 1 1 5 17,50 1536
10 Herbst Gottfried 1314 0 0 0 0 1 0 0 1 0 * 1 1 1 5 17,50 1558
11 Hecher Erich 1333 0 0 0 1 0 0 0 ½ 0 0 * 0 1 11,50 1359
12 Baldemair Helmut 1384 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 1 * 0 2 7,50 1337
13 Brünner Moses 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 * 1 2,00 1241

Nach oben


Fernschach-Informationsabend am 16.02.2016

Der amtierende Landesmeister im Fernschach Walter Krimbacher erteilte uns, unterstützt durch Beamer (Dank an Gerhard Rosenlechner) und Laptop, einen interessanten Einblick in die Welt des Fernschachs.
Er eröffnete seine Vortrag mit der Ankündigung, uns nur einen groben Überblick über den Ablauf, beginnend mit der Anmeldung, weiter über die Zugabgabe, bis schließlich zum Meisterschaftsende mit Siegerehrung, aber auch über diverse Sonderregelungen, zu vermitteln. Walter gestaltete diesen aber dann doch so spannend, dass 1 1/2 Stunden wie nichts vergangen sind.
Schade war, dass von den anderen Vereinen niemand zu diesem interessanten Event gekommen ist.

Die Landesmeisterschaft im Fernschach startet übrigens schon am 1. April 2016 (Nennschluss 15. März). Anmeldung an h.flatz@aon.at
zur Ausschreibung ...


Der für diesen Tag ebenfalls angekündigte Theorieabend mit Gerhard Rosenlechner wurde auf einem anderen Termin verschoben.

Nach oben


Osterblitzturnier

Am 22. April wurde unsere Osterblitzmeisterschaft im Vollrundenmodus und unter der Turnierleitung von Rudi Berti ausgetragen. Als Schiedsrichter wurde wieder RS Gottfried Herbst auserkoren, blieb aber beschäftigungslos. Erfreulich war die Teilnehmerzahl von 16 Schachbegeisterte, was einen neuen Rekord bedeutete.


Martin Buchner konnte diesmal mit 14 Punkten ungeschlagen den Turniersieg einfahren und gab lediglich zwei Remis gegen Rudolf Berti und Walter Krimbacher ab. Erst in der letzten Runde kam es zur entscheidenden Partie um den Osterblitzmeister gegen Mitfavoriten Husejin Halilovic, welche Martin für sich entscheiden konnte.
Husejin Halilovic hatte sich somit 13,5 Punkten auf den 2. Platz positioniert und damit seine Turniersiegesserie unterbrochen.
Auf den 3. Rang konnte sich Rudolf Berti mit 13 Punkten einreihen, der durch solides Spiel lediglich gegen Mario Hauthaler den vollen Punkt abgab und abgesehen von 2 weiteren Remis alles gewann.

Rudolf Berti - Osterblitzmeister Martin Buchner - Husejin Halilovic

Abseits des Siegerpodestes gab es aber auch schöne Ergebnisse: So hatte der letztplatzierte Fritz Lettner (1140 ELO) einen schönen Gewinn gegen Edmund Reithofer (1791 ELO) erreicht.
Aber auch der 6. Platz von Gerhard Rosenlechner (1577 ELO) mit 10,5 Punkten und besonders der 7. Endrang von Christian Schlager (1344 ELO!) mit 8 Punkten muss beachtend erwähnt werden. Zumal sich Christian mit dem Sieg über Walter Krimbacher (1899 ELO) sehr gefreut haben wird.
Schön auch der 8. Platz vom elolosen Neueinsteiger Zijad Topalovic.

 

Die weiteren Ergebnisse siehe Tabelle.

siehe unser Turnier auch auf chess-results.com

 

Endergebnis nach 15 Runden

Rg Name Elo 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 Pkt SB ELO
Leist-
ung
1 Buchner Martin 1996 * 1 ½ ½ 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 14 94,00 2062
2 Halilovic Husejin 2028 0 * ½ 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 13½ 86,00 2003
3 Berti Rudolf 1771 ½ ½ * 1 0 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 13 82,25 1973
4 Krimbacher Walter 1899 ½ 0 0 * 1 1 0 1 ½ 1 1 1 1 1 1 1 11 64,25 1819
5 Hauthaler Mario 1958 0 0 1 0 * ½ 1 1 1 1 ½ 1 1 1 1 1 11 62,75 1820
6 Rosenlechner Gerh. 1577 0 0 0 0 ½ * 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 10½ 52,50 1821
7 Schlager Christian 1344 0 0 0 1 0 0 * 0 0 1 1 1 1 1 1 1 8 35,50 1709
8 Topalovic Zijad 0 0 0 0 0 0 0 1 * 1 0 1 1 1 1 1 1 8 33,50 1705
9 Reithofer Edmund 1791 0 0 0 ½ 0 0 1 0 * 1 0 1 1 1 1 0 32,00 1608
10 Hohmeister Horst 1585 0 0 0 0 0 0 0 1 0 * 1 1 ½ 0 1 1 22,25 1577
11 MK Hicker Harald Dr. 1948 0 0 0 0 ½ 0 0 0 1 0 * 0 ½ 1 1 1 5 19,75 1516
12 Hecher Erich 1333 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 * ½ 1 1 1 12,75 1520
13 Herbst Gottfried 1314 0 0 0 0 0 0 0 0 0 ½ ½ ½ * 0 1 1 10,50 1479
14 Baldemair Helmut 1384 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 1 * 0 1 3 10,00 1445
15 Brünner Moses 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 * 1 2 4,00 1362
16 Lettner Fritz 1140 0 0 0 0 0 0 0 0 1 0 0 0 0 0 0 * 1 6,50 1279

Nach oben


Pfingstblitzturnier

Am 17. Mai ging die Pfingstblitzmeisterschaft unter der Turnierleitung von Rudolf Berti und unserem RS Gottfried Herbst über die Bühne. Der im Vollruden-Modus gespielte Bewerb war mit 13 Teilnehmer wieder gut besucht.
Diesmal hatte wieder Husejin Halilovic mit einer 100% Ausbeute und 12 Punkten das Turnier überlegen gewonnen. Bei den nun schon insgesamt 4 gewonnenen Turnieren hat er auch schon die maximal zu erreichende Punkteanzahl für die Gesamtwertung erreicht. So steht er jetzt schon als Gesamtsieger fest.
Auf den 2. Platz ist Rudolf Berti mit 11 Punkten gekommen. Auch er lieferte eine starke Performance und hatte alle Partien, abgesehen gegen den Turniersieger, gewonnen.
Den 3. Rang erreichte Martin Buchner mit 10 Siegen. Auch Martin hatte alles gewonnen und musste nur gegen die vor ihm Gereihten eine Niederlage hinnehmen.


Die weiteren Ergebnisse siehe Tabelle.


Aufhorchen ließ Moses Brünner (ELO 1023) als er gegen Mario Hauthaler (ELO 1978) ein unentschieden erreichte.

 

siehe unser Turnier auch auf chess-results.com

 

Endstand nach der 13. Runde

Rg Name Elo 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Pkt SB ELO
Leist-
ung
1 Halilovic Husejin 2023   1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 12 66,00 2395
2 Berti Rudolf 1793 0   1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1