02.12.18 21:02 Alter: 8 Tage

Braunauer Schach-Open

startet in zwölf Tagen

In knapp zwei Wochen werden die ehrwürdigen Räume des Schlosses Ranshofen wieder von den Schachspielerinnen und Schachspielern bevölkert. Schon zum 13. Mal findet das Open Braunau in ununterbrochener Reihenfolge statt.

Im Sinne des von Bezirkshauptmann Dr. Georg Wojak ausgerufenen Friedensbezirkes Braunau soll das internationale Schachturnier knapp vor Weihnachten Menschen aus Nah und Fern zu einem friedvollen Wettstreit im königlichen Spiel zusammenführen und neue Freundschaften ermöglichen. Der veranstaltende Verein WSV ATSV Ranshofen Schach richtet mit Unterstützung der Stadtgemeinde Braunau und der Gemeinde Neukirchen gleichzeitig auch die Braunauer Bezirks- und Stadtmeisterschaften sowie die Neukirchner Meisterschaften aus.

Zur großen Freude des Turnierdirektors Ing. Norbert Frühauf haben bereits mehr als 100 Schachsportlerinnen und Schachsportler aus neun Staaten ihre Teilnahme zugesagt. Momentan führt die Setzliste Großmeister Vladimir Okhotnik an. Der für Frankreich spielende Ukrainer ist zweifacher Schach-Weltmeister der Senioren.

Aber auch die Jugend wird stark vertreten sein, gibt es doch neben den A-, B- und C-Turnieren einen eigenen Bewerb für U14 Spieler/innen.

Anmeldungen sind noch bis 14.12. spätestens 17.30 möglich.

Schachinteressierte können bei freiem Eintritt die Partien live mit verfolgen, der Startschuss fällt am 14.12. um 18.00 im Schloss Ranshofen(1. Stock).

Alle weiteren Informationen finden sich auf der Homepage des WSV ATSV Ranshofen Schach: ranshofen.blogspot.com/index.html


2014 Copyright Schach-Landesverband Salzburg. All rights reserved. Read Legal policy and Privacy policy .